i-evAALution KURZ ERKLÄRT

i-evAALution ist ein internationales Forschungs- und Entwicklungsprojekt mit dem Ziel den Zugang zu innovativen Active und Assited Living (AAL) Lösungen bereitzustellen und zu verbessern. Dabei werden in einer groß angelegten Pilotstudie AAL Lösungen mit modernen Verbraucherprodukten kombiniert. Abschließend soll der Einfluss der bereitgestellten AAL Lösungen auf die Lebensqualität (Quality of Life) älterer Personen und die allgemeine sozioökonomische Machbarkeit belegt werden.

i-evAALution EVENTS

Bleiben Sie stets informiert mit Neuigkeiten und Aktivitäten rund um das i-evAALution Projekt.

i-evAALution Workshops in Bozen: Während eines eintägigen Treffens wurden die Milestones und die weitere Vorgehensweise in den Work Packages 1 und 2 besprochen und geplant.

09.07.2018

Präsentation des Projekts auf dem „Mensch und Computer“ Kongress in Dresden: Judith Kathrein, Leiterin des Work Packages „Evaluation and Study Design“, wird einen bedeutenden Forschungsansatz für AAL Lösungen vorstellen.

02.09.-05.09.2018

AAL Forum Bilbao: Vertreter des i-evAALution Projekts werden einen Workshop zum Thema „Wie können Verbraucherprodukte und Anwendungsgebiete AAL-fähig gemacht werden“ abhalten.

24.09.-26.09.2018

AAL Kongress in Karlsruhe: Mitglieder des i-evAALution Projekts sind vor Ort – wir freuen uns auf spannenden Diskussion zum Thema AAL Pilotregionen.

11.10.2018

Beim 2. Konsortialtreffen in Wien wurden wichtige Fragen zur technologischen Integration, dem Studiendesign sowie der Pilotphase diskutiert und entschieden.

24.-25.10.2018
© Johanniter Österreich